The Peach Blossom Spring

☯ Erlebbare Poesie mit VR

Mathias Nell (WiSe 2017/2018)
Masterthesis (Multimedia Design)
Betreuer: Jonas Hansen

„THE PEACH BLOSSOM SPRING“ ist eine alte Geschichte aus China, welche nun als VR-Anwendung erlebbar wird. Dabei konzentriert sich das Projekt vor allem auf die Entwicklung von Interaktionsmethoden in einem besonders von Narration geprägten Spielverlauf. Im Prototyp wurden die wichtigsten Lösungsansätze für die Präsentation funktionstüchtig umgesetzt.

Werkzeuge: Unreal Engine und Cinema 4D

Screenshots: from the Unreal Engine 4

Ausstellungen

• Burg Giebichenstein Jahresausstellung 2018
• Void Start() {Play( 2018 );}
• see-Conference 2019

Publikation: TV (Lokale Nachrichten), Radio und Onlinemedien

Fotograf: Alexander Dalbert

Anfänge

Das Projekt begann mit einer Spezialisierung (WiSe 2016/17) in unserem Studiengang, in welcher meine Partnerin Su Yue und ich, den Stil der chinesischen Tuschemalerei innerhalb einer Echtzeit-3D-Engine zu adaptieren versuchten.

Dabei verfolgten wir zwei unterschiedliche Aspekte: Su suchte nach Wegen über die Erstellung von Texturen, und ich bin über die Programmierung eines Shaders dem Stil nachgegangen. Die Ergebnisse wurden in einem Prototyp zusammengefasst und mit diesem auch präsentiert.

Screenshots: from the Unreal Engine 4 (28.01.2017)