Fächer

Ode an den Schweizer bildenden Künstler H. R. Giger.

Im Fach Material-Form-Objekt wurde uns die Aufgabe gestellt einen Fächer zu gestalten, der von einem Visionär inspiriert wurde. Meine Wahl fiel auf den Maler H. R. Giger, mit besonderem Augenmerk auf seinen phantastischen Albtraumwelten. Der Stil kann als düsterer Surrealismus bezeichnet werden, mit einer Verschmelzung von Organischem und Mechanischem. Der Fächer besteht aus Edelstahl und lässt sich an den Seiten wie ein Schweizer Taschenmesser aufklappen. Die Flügel können im oberen Bereich durch eine Klammer verbunden werden, damit sich der Fächer nicht wieder von allein schließen kann. Gestaltet wurde das Produkt mit Adobe Illustrator. Das Metall wurde mit einem Laser geschnitten.

Mathias Nell - Faecher